SIZEN Druckmassagetherapie und Tennis - SIZEN Deutschland

Kostenloser Versand.

SIZEN Druckmassagetherapie und Tennis

Tennis ist der Lieblingssport vieler Menschen. Glewichfalls für diejenigen, die es zu ihrem Lebensstil als Trainer oder als professionelle Spieler praktizieren, und andere, die es gewissenhaft als Freizeitsport betreiben, um in Form zu bleiben und Spaß zu haben. SIZEN ist zweifellos die Druckmassagetherapie-Lösung für alle Tennisspieler.

In jedem Fall sind Tennisclubs sportliche und gesellschaftliche Treffpunkte, in denen es nicht an Mitgliedern oder deren Fans mangelt. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über Verletzungen, die früher oder später bei diesem Sport auftreten und darüber, wie die Druckmassagetherapie zum Verbündeten bei der Regeneration wird.  

Sizen Tennis

Druckmassagetherapie für Tennisspieler

Nach anstrengenden Trainingseinheiten, die sprichwörtlich das Spielfeld und den Körper der Athleten verbrennen, ist eine richtige Erholung für eine gute Leistung im nächsten Training oder Match unerlässlich. Wenn man bloss den Schläger und einen Tennisball betrachtet, mag es für diejenigen von uns, die nicht mit diesem Sport verbunden sind, wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber Tennis ist zweifellos eine der härtesten und intensivsten Sportart mit körperlicher Bewegung.

Nicht nur der gesamte Körper wird dabei vollständig belastet, sondern auch geistig sehr anspruchsvoll, aufgrund der hohen Konzentration. Die Berechnung der Flugbahn, die Bewegung der Gegenspieler auf der anderen Seite des Netzes nicht aus den Augen zu verlieren, besonders bei Doppelpartnern, ist sehr anstrengend. Eine gute körperliche Verfassung ist daher zwingend notwendig. Insbesondere ist eine angemessene medizinische Nachsorge wichtig, wenn man sich professionell dem Tennissport widmet.

DIE HÄUFIGSTEN VERLETZUNGEN BEIM TENNIS

Beim Tennis ist der gesamte Körper des Spielers unter Belastung. Plötzliche, abrupte Bewegungen werden dabei mit hoher Geschwindigkeit erzeugt, mit der auf jeden neuen Aufprall des Balls reagiert werden muss. Und das wiederholt sich ständig, wodurch es leicht zu einer Überlastung der Muskeln und zu allen Arten von Überdehnungen, Verstauchungen, Zerrungen und Blutergüssen kommen kann.

Die häufigsten Verletzungen bei Tennisspielern treten daher am Handgelenk, Ellbogen, Schulter, aber auch an den Knien auf, die über einen langen Zeitraum wiederholt auf diese grossen Beanspruchungen reagieren müssen. Für Gelenke und Sehnen bedeutet das fast schon Folter. Alle diese Körperteile benötigen unsere besondere Pflege. Sehen wir uns die häufigsten Verletzungen von Tennisspielern an:

Bekannteste Verletzungen bei Tennisspielern

– Ellenbogenverletzung: Bekannt als Epicondylitis oder Tennisarm, wirkt sie sich direkt auf den äußeren radialen Teil des Ellenbogens aus. Wenn der Ball immer wieder geschlagen wird, tritt ein Mikrotrauma ein. Das hat je nach Technik des jeweiligen Spielers mehr oder weniger große Auswirkungen.

Im Allgemeinen handelt es sich um eine Verletzung, die von Zeit zu Zeit auftritt, weil sie aufgrund der spezifischen Art der Belastung Anstrengung logisch und unvermeidlich ist. Anfänger, die nicht an Training und Erholung gewöhnt sind, sind sehr anfällig für diese Art von Verletzungen. 

– Schulterverletzung: In der Schulter befindet sich eine Gruppe von Muskeln – sogenannte Rotorenmuskulatur -, welche bei der Ausübung dieses Sports besonders betroffen sind. Ohne sie können wir keine Drehung unseres Arms ausführen.

Ein Tennisspieler setzt diese Muskeln brutalen Spannungen aus, indem er seinen dominanten Arm dreht, d.h. Den Schlagarm, um den Ball in verschiedenen Richtungen und Winkelgraden zu treffen. Heftigere Schmerzen sollten nicht übersehen werden, da dies sogar auf einen Sehnenriss zurückzuführen sein könnte.

Sizen Tennis

Tennisspieler haben auch oft Meniskusverletzungen

– Meniskusverletzung: Eine der schmerzhaftesten Verletzungen, die nicht nur Tennisspieler, sondern jeder Ballsportler in seinem Leben erleiden kann. Manchmal kann ein Meniskusriss sogar irreparabel sein oder einen chirurgischen Eingriff erfordern, der zwar hilfreich ist, aber kaum in der Lage ist, den ursprünglichen Zustand dieses empfindlichen Körperteils zu 100% wiederherzustellen.

Es ist ausreichend, wenn der Knorpel im Bezug auf den Femurgelenk nicht im Einklang ist, und der Meniskus, die Verbindung zwischen Ober- und Unterschenkelknochen des Beins, buchstäblich klemmt. 

-Sprunggelenksverletzung: Die Bänder des Sprunggelenks, insbesondere die äußeren werden stark belastet, da sie während des Trainings oder Wettkampfs ständig reagieren müssen und der Fuß bei jeder schnellen Bewegung des Spielers von einer Seite zur anderen fest mit dem Platz verbunden.

– Achillessehnenentzündung: Wie der Name schon sagt, betrifft es direkt die Achillessehne. Oftmals passiert es, dass beim Aufstehen am Morgen ein Taubheitsgefühl Gefühl oder man sogar nur hinken kann. Dabei befinden sich dann Knötchen oder Risse an der betroffenen Sehne. Es dauert sehr lange, bis diese Symptome verschwunden sind.

– Muskelzerrungen und -verspannungen: Häufig treten sie an den Wadenmuskeln auf, da diese stets besonders belastet sind. Genauer gesagt, ist der innere Wadenmuskel stärker betroffen und muss während des Spiels schnell und plötzlich reagieren. 

Weniger bekannte Verletzungen bei Tennisspielern 

– Verletzungen der Lendenwirbelsäule: Die Rotation der Lendenwirbelsäule ist notwendig, um den Bewegungsablauf beim Schlagen zu vervollständigen. Dabei werden die Wirbel einer extremen Drehung ausgesetzt, so dass Knochen oder sogar die Bandscheiben dazwischen leicht beschädigt werden können. 

– Verletzung des Handgelenks: Bekannt als als Karpaltunnelverletzung. Die kontinuierliche Bewegung mit hoher Geschwindigkeit und großer Wucht, die dabei auf das Handgelenk wirken, kann zu vaskulären Nervenschäden führen. Es reicht von Kribbeln über verminderte Empfindlichkeit bis hin zu funktioneller Funktionseinschränkung.

– Bruch oder Stressbruch: Nicht weniger bedeutend als Verletzungen, die zuvor aufgeführt wurden, ist ein Stressbruch, der aufgrund des kontinuierlichen Rhythmus beim Tennis mit extrem harten und anstrengenden Trainingseinheiten eintreten kann. Nicht nur die Muskeln, sondern auch die Knochen leiden unter großem Stress. Es können Risse in den Knochen auftreten oder sogar ganz brechen. 

DRUCKMASSAGETHERAPIE BEIM TENNIS: EINE SCHNELLE UND EFFEKTIVE ERHOLUNGSMETHODE 

Um die zuvor erläuterten Verletzungen so weit wie möglich zu vermeiden oder zumindest bestmöglich zu reduzieren, sollten sowohl von Profi- als auch von Amateur-Tennisspieler nicht nur Trainingseinheiten, sondern auch Diät-, Aufwärm- und Erholungsroutinen, die den Anforderungen dieser Sportdisziplin unterliegen, achtsam und sorgfältig befolgen.

Die korrekt aufeinander abgestimmte Kombination all dessen stärkt das Skelett, die Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke, sodass der Körper mit maximaler Leistung reagieren kann. Bestimmt sind diejenigen Tennisspieler, welche hoffen, einen Zuschuss zu bekommen, um Zugang zur Sportelite zu erhalten und international wettbewerbsfähig zu sein, die bei all diesen Aspekten grössere Sorgfalt walten lassen müssen.

Eine schwere Verletzung kann plötzlich den Lebenstraum beenden. Die Wahl von SIZEN und der Einsatz von Druckmassagetherapiezur Vorbeugung von Verletzungen ist für Tennisspieler jeden Niveaus von entscheidendem Vorteil.

Sizen Tennis

Die Druckmassagetherapie konzentriert sich auf den Erholungsprozess, der ebenfalls sehr wichtig ist, um mit jedem neuen Training oder Wettkampf fortfahren zu können. Sie spielt heute eine entscheidende Rolle in Regenerationsprogrammen und die Tennisspieler sollten davon nicht ausgeschlossen sein.

Pressotherapie und Tennis das perfekte Duo

Druckmassagetherapie ist eine schnelle und effektive Regenerationsmethode im Tennis, die dem Spieler auf dem Platz, vor und nach der Anwendung, optimale Ergebnisse gewährt. Darüber hinaus bietet sie im Tennis eine umfassende Lösung.

Die Verwendung aller Zubehörteile wird insbesondere Tennisspielern empfohlen, d.h. von den Arm-Manschetten über die Beinstiefel bis zum praktischen Bauchkorsett. Diese Sportler belasten ihren gesamten Körper und benötigen daher eine vollständige Behandlung, die auf alle anfälligen Bereiche der vorher genannten Verletzungsmöglichkeiten positiv einwirkt.

Jeden Tag werden es immer mehr Tennisspieler, aber auch Teams aus verschiedenen Vereinen, die über transportable Druckmassagetherapiegeräte verfügen. Intelligente Regenerationssysteme, wie das von SIZEN, bieten den Luxus, praktisch zu jedem Trainings- oder Wettkampfort mitgenommen werden zu können. Bestimmt werden Sie jetzt von der Anwendung der Druckmassagetherapie für Tennisspieler überzeugt sein.

Comentarios

Schreibe einen Kommentar

SIZEN steht für Druckmassagetherapie

Möchten Sie an Verlosungen teilnehmen? Nutzen Sie unsere exklusiven Promotionen, erhalten Discounts, entdecken unsere Produktneuheiten, oder informieren Sie sich über Erkenntnisse im Bereich der Druckmassagetherapie mit besonderen Inhalten. Abonnieren Sie jetzt!

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!

Wir sind fast da

Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung des Abonnements.

ebook-presoterapia-2 sizen

Descubre los beneficios de la presoterapia

Te contamos todo lo que necesitas saber de este tratamiento y nadie te explica.

Presoterapia SIZEN 6+

Participa en nuestro SORTEO y gana una SIZEN 6+

¿Conoces los beneficios de la presoterapia en casa? Tenemos preparado un divertido TRIVIAL, entre todos los participantes vamos a sortear una SIZEN 6+ valorada en 900€.

SIZEN verwendet eigene Cookies, sowie Cookies von Dritten, um die Navigation zu personalisieren und zu analysieren. Wenn Sie mit dem Surfen fortfahren, oder auf "zustimmen" klicken, akzeptieren Sie deren Verwendung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.